Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

Vorstandsvorsitzender ist zurückgetreten

Der bisherige Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes Sachsen der Piratenpartei, Mirco da Silva, ist zurückgetreten. Er gab diesen Schritt am Samstag, dem 31.10.2009 bekannt.
Der Grund für diesen Schritt ist seinen Angaben zu Folge die Verlagerung seiner Aktivitäten nach Nordrhein-Westfalen. Damit ist eine Mitgliedschaft und seine Funktion im Landesverband Sachsen nicht mehr möglich.

Der übrige Vorstand setzt seine Arbeit bis zum Landesparteitag am 5. Dezember fort. Mirco da Silvas bisherige Aufgaben übernimmt sein Stellvertreter Udo Rupkalwis. Die Mitglieder des Vorstands haben sich darauf geeinigt, alle anfallenden Vorstandsaufgaben bis zur Neubesetzung der freien Posten untereinander zu verteilen. Insbesondere wird Matthias Görner in seiner Funktion als Kulturpirat die Medienkoordination unterstützen.

Der Landesvorstand der Piratenpartei Sachsen bedankt sich bei Mirco da Silva für die Zusammenarbeit und wünscht ihm alles Gute für seine Arbeit im LV Nordrhein-Westfalen.

Kommentare

Ein Kommentar zu Vorstandsvorsitzender ist zurückgetreten

  1. Pingback: Tweets die PIRATEN Sachsen » Vorstandsvorsitzender ist zurückgetreten erwähnt -- Topsy.com

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.