Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

WWR #1: 25. Juni 2010

Liebe Piraten und Interessenten, die nicht die sächsische Piratenmailingliste abonniert haben. Wir möchten die Möglichkeit geben, euch kurz zu informieren, welche Themen die sächsische Piratenpartei momentan beschäftigt oder „Worüber Wir Reden“.

Geschäftstelle für die Piraten in Sachsen

Die Kosten würden sich auf ca. 1200-6000€ im Jahr belaufen. Viele Piraten empfinden die Kosten als zu hoch bzw. würden das Geld lieber für andere Dinge, wie z.B. Verbesserung der Bundes-IT (z.B. MLs, Forum, Wiki) oder für die Unterstützung von finanzschwachen Mitgliedern sich einzubringen (z.B. Reisegeld, Busse zum Bundesparteitag) nutzen. Andererseits möchte man aber auch einen zentralen Aufbewahrungsort von Mitgliederdaten, damit diese nicht hin und her getauscht werden müssen, wenn ein neuer Geralsekretär oder Schatzmeister gewählt wird. Über mögliche Alternativen (Remote-Desktops, seperate Laptops für Genseks und Schatzmeister) wird auch diskutiert.

Bei der Landesvorstandtelefonkonferenz vom 22.06.2010 wurde beschlossen, dass eine Geschäftstelle für 3000€ eingeführt wird. (Dafür: 3 Dagegen: 2 Nicht anwesend: 1)

Das gesparte Geld wird für andere Projekte ausgegeben. (z.B: Werbemittel, Versicherung für Teilnehmer von Veranstalltungen (z.B. Absicherung von Wegeunfällen))

Einführung Liquid Feedback

Beim vergangenen Landesplenum (12.-13.06.2010) in Leipzig wurde festgestellt, dass die Einführung des Liquid Democracy Tools zu schnell ging. Viele Piraten waren mit dem Thema nicht vertraut. Das stieß auf großen Widerstand. Es liegt nun an den Vorständen die Piraten über die Grundidee Liquid Democracy aufzuklären. Wer sich schon einmal vorher schlau machen möchte, kann das unter:

Es wird eine Möglichkeit angeboten, dass LQFB und Liquid Democracy auf Stammtischen präsentiert wird. Nähere Infos folgen demnächst.

Piraten-Kennenlern-Camp in Chemnitz

Chemnitz lädt alle Interessenten und alle Piraten zu einem lockeren und unverbindlichen Treffen am Stausee Rabenstein Chemnitz ein.

Weitere Infos findet ihr in der Wiki.

Wer sich gerne in die Liste der Teilnehmer eintragen möchte, aber keinen Wikiaccount hat, kann sich bei meike.martin[at]piraten-sachsen.de melden. Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Piraten nehmen an der Demo „Wir Sind Mehr Wert“ teil

Piraten haben sich auch die Bildung ganz oben auf die Fahnen geschrieben. Darum fühlten sich mindestens 10 Piraten und Juniorpiraten dazu aufgefordert sich in die Gruppe von 10 000 Demonstranten einzureihen um gegen die Kürzung in den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur zu demonstrieren. Leider waren wir nicht im Bündnis mit aufgelistet, aber es ging schließlich um so eine gute Sache. Das nächste mal sind wir auch offiziell von der Partie.

Fotos findet ihr unter u.a.: hier

___________________________________________

dieser Text entstand als Zusammenarbeit von Skapiratin, theneutrino, LordSnow, rough_trade und occcu


Kommentare

4 Kommentare zu WWR #1: 25. Juni 2010

  1. Andreas V. meinte am

    @Geschäftstelle für die Piraten in Sachsen

    hier gibt Occcu die Abstimmung falsch wieder,

    dafür waren 4 (Thomas, Andre, Tilo, Robert (per Telefon))

    dagegen 2 ( Mark, Occcu).

    Ich weis nicht warum hier plötzlich eine einzelne Telefonabstimmung nicht gelten sollte, auch wenn der Rest der Leute im Mumble ist ?!?.

    siehe auch Protokoll vom 22.6.10
    http://wiki.piratenpartei.de/SN:%C3%84mter/Vorstand/Protokolle/2010-06-22

    btw: die Vorstandsbeschlüsse sind nur bis 11. Mai eingetragen, ich bitte den Verantwortlichen dies nachzutragen.

    lg andreas v.

  2. occcu meinte am

    1.“occcu“ schreibt man klein.
    2. ist der text nicht von mir bzw. gebe ich hier nix falsch wieder, sondern ich hab den text nur veröffentlicht.
    3. über die gültigkeit von roberts stimme bin ich mir nicht sicher, ist aber auch egal, da sie am ergebnis ohnehin nix geändert hat.
    4. der verantwortliche für die vorstandsbeschlüsse ist der protokollant, aber der schafft es ja auch schon seit wochen nicht, das pad ins wiki zu übertragen, obwohl wir das extra deswegen in augenkrebsförderndem wikisynthax schreiben müssen.
    5. sry, heut ist echt nicht mein tag…

  3. Norbert meinte am

    danke, dass die wwr-Infos auch über rss kommen.

    MfG:

    Norbert

  4. Tlo meinte am

    occcu
    „3. über die gültigkeit von roberts stimme bin ich mir nicht sicher, ist aber auch egal, da sie am ergebnis ohnehin nix geändert hat.“

    one person, one vote!
    http://www.youtube.com/watch?v=JuMlHdxiIZ8 ;)
    Tlo

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.