Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

Setzt die Segel!

Ahoi Matrosen,

krempelt die Piratenärmel hoch. Wir haben eine ganze Menge Arbeit vor uns. Es müssen Schiffe gekapert, Jungfrauen gerettet und Schätze gehoben werden.

Die Landtagswahlen sind zwar noch in weiter Ferne, aber um ein gutes Landesprogramm zusammen zu stellen, müssen wir bereits jetzt anfangen. Es ist wichtig, dass wir den richtigen Kurs einschlagen und uns langfristig mit Themen, wie Bildung, Informationsfreiheit, Umwelt und Soziales ernsthaft auseinander setzen.

Alle, die sich für die Landespolitik interessieren und uns Piraten helfen wollen, ein gutes Programm auf die Beine zu stellen, sind ausdrücklich dazu aufgefordert, sich rege zu beteiligen.

Die Piratenpartei ist eine „Mitmach-Partei“ Hier könnt ihr den Kurs selbst bestimmen!

Wir haben ein Hauptpad erstellt, dass alle Themen, die gerade diskutiert werden, bündelt. Von diesem Hauptpad gehen mehrere Nebenpads ab, auf denen schon zum Teil rege diskutiert wird. Macht mit und nutzt diese Chance.

Zu noch nicht aufgeführten Themen legt ihr einfach neue Pads an und verlinkt diese im Hauptpad. ¹

Bitte schreibt einfach bei den euch wichtigen Themen mit. Durch die Ideen Vieler schaffen wir gemeinsam ein qualitativ hochwertiges Programm. Orientiert euch dabei am Wikipedia-Prinzip, nur durch die hohe Beteiligung vieler unterschiedlicher Personen, konnte eine so umfangreiche Enzyklopädie mit vielen qualitativ hochwertigen Inhalten entstehen.

Die erarbeiteten Programmvorschläge werden zum Parteitag vorgestellt, diskutiert und abgestimmt. Bei einer erfolgreichen Abstimmung werden sie dann ins Landesprogramm aufgenommen.

Lasst uns gemeinsam Grundpositionen erarbeiten mit denen wir durch einfaches Ableiten aus diesen auch leichter Antworten (z.B. in Interviews und Pressemitteilungen) zu aktuellen Ereignissen geben können.

Habt ihr Fragen oder benötigt Hilfe, könnt ihr euch gerne an Skapiratin und LordSnow wenden.

Autoren: LordSnow und Skapiratin

¹ Dazu müsst ihr nur http://piratenpad.de/ um den jeweiligen Themennamen ergänzen, z.B. http://piratenpad.de/meinThema und dann auf „Create Pad“ klicken. Lasst euch nicht davon irritieren ob ein Pad leer ist, schreibt einfach eure Gedanken hinein, was ihr wollt und was ihr nicht wollt. Eine Struktur kann man auch später noch herstellen.


Kommentare

Ein Kommentar zu Setzt die Segel!

  1. Pingback: PIRATEN Sachsen » WWR #3 16. Juli 2010

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.