Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

4. Grund zur Demonstration “Freiheit statt Angst” zu fahren – INDECT

INDECT (Intelligent Information System Supporting Observation, Searching and Detection for Security of Citizens in Urban Environment = Intelligentes Informationssystem, welches Überwachung, Fahndung und Erkennung unterstützt, was die Sicherheit der Bevölkerung in städtischen Umgebung sichern soll)

Jeder Bürger Deutschlands, jeder Mensch in Europa, soll für die Regierungen berechenbar werden. Das Ziel des Forschungsprojektes INDECT ist, eine so intelligente Vernetzung zu schaffen, dass menschliches Handeln vorhersehbar wird. Egal ob ein Bürger 30 Jahre gesetzestreu gelebt hat, er wird prinzipiell verdächtig. Überwachungsmaßnahmen, die bisher nur für Straftäter zugelassen waren, sollen nun auf jeden einzelnen von uns angewendet werden. Frei nach dem Motto: „Big Brother is watching you“.

Hier nochmal alle wichtigen Punkte über INDECT im Überblick:

  • Überwachung

    • Kameras (stationär und „Drohnen“)
    • Lückenloses Kameranetz
    • Flugdrohnen, die Menschen (-gruppen) verfolgen
    • KFZ-Kennzeichenerkennung und -zuordnung
    • Handyortung und Auswertung der Bewegungsprofile
    • Gesichtserkennung um Bewegunsprofile zu verfeinern
    • Einlesen aller auf PC’s befindlichen persönlichen Daten
    • Stimm- und Spracherkennung bei Telefongesprächen
  • Vernetzung

    • Alle gesammelten Daten sollen zusammengeführt und mit bestehenden vereint werden
    • Von Personen ausgehendes „Gefahrenpotential“ soll dadurch erkannt werden
    • Friedliche Bürger, die nie eine Straftat begangen haben, sollen verdächtig werden,
      wenn sie in diesem System „auffällige Verhaltensweisen“ zeigen

Weitere Informationen unter:

  • Warum INDECT uns betrifft (sven.lu)
  • Totale Überwachung zugunsten der Terrorangst (www.gulli.com)
  • EU-Überwachung INDECT auf Tauchstation (futurezone.orf.at)

Kommentare

2 Kommentare zu 4. Grund zur Demonstration “Freiheit statt Angst” zu fahren – INDECT

  1. Hallo,

    vielen Dank für euren Beitrag zum Thema INDECT!
    Weitere Informationen sind auf folgender Website erhältlich:

    http://www.stopp-indect.info

    Viele Grüße,
    Roland Albert
    _________________________________
    INDECT Koordinator
    Piratenpartei Deutschland

    INDECT Coordinator
    Pirate Party Germany

    e: roland (dot) albert (at) piratenpartei (dot) de
    t: twitter.com/stoppINDECT

    http://www.stopp-indect.info
    _________________________________

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.