Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

Bestes Sommerfest aller Zeiten!

PIRATEN beteiligen sich wieder an der Belebung des Brühls

Dieses Wochenende, am 09. August 2014 ab 10:00 Uhr, lädt die Europäische Kunstgemeinschaft zum spektakulären Sommerfest auf dem Brühl ein. Frei nach dem Motto „Machen statt Labern“ unterstützen die PIRATEN Chemnitz dieses Sommerfest, um den Brühl zu beleben. 

Toni Rotter, frisch gewählter Stadtrat der PIRATEN, dazu: „Das Brühlfest wird durch uns mit einem riesigen Bällebad, Luftballonsäbeln, Legobauten und Videospielen unterstützt. Außerdem setzen wir schon einmal einen Teil unseres Kommunalwahlprogramms in die Tat um.“ Gemeint ist die Forderung der PIRATEN Chemnitz nach der ‚essbaren Stadt‘ zur Nutzung städtischer Grünflächen auch zum Anbau von Obst und Gemüse. „Wir werden auf mehreren verwilderten Grünflachen direkt auf dem Brühl Boulevard Obst und Gemüse anpflanzen. Das kann dann von allen Chemnitzern, sobald es reif ist, geerntet werden“, so Rotter weiter.

Die Organisatoren laden alle Chemnitzer recht herzlich ein, dieses Fest zu besuchen. Da der Brühl zu groß ist, um ihn alleine zu beschallen, ist jeder Interessierte dazu aufgerufen, Radios und Musikinstrumente mitzubringen, um entweder direkt loszuspielen oder seine Lieblingsmusik über eine Musikanlage ertönen lassen.

Parallel zum Sommerfest läuten die PIRATEN Sachsen die heiße Phase des Wahlkampfs ein. Piraten aus dem gesamten Bundesland werden nach Chemnitz kommen, um gemeinsam den Beginn der letzten Wochen des Wahlkampfs zu eröffnen. Sandra Willer, Spitzenkandidatin der Piratenpartei Sachsen, dazu: „Wir können bei dieser Wahl nur gewinnen und wollen sie aus diesem Grund mit Spaß und Begeisterung eröffnen. Wir hoffen, den Menschen auf dem Brühl mit unserer Aktion Politik auf eine begeisternde und interessante Art näher bringen zu können.