Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

Robert Lutz führt die PIRATEN Sachsen in den Bundestagswahlkampf

PIRATEN Sachsen stellen Landesliste für die Bundestagswahl auf

Am 05.11.2016 fand die Aufstellungsversammlung für die Landesliste der sächsischen PIRATEN für die Bundestagswahl 2017 statt.

Im Stadtteiltreff der Volkssolidarität auf der Clausstraße in Chemnitz kürten die PIRATEN Robert Lutz aus Chemnitz, Toni Rotter aus Chemnitz, Ute Elisabeth Gabelmann aus Leipzig, Dr. Martin Schulte-Wissermann aus Dresden, Jörg Stefan Smuda aus Dresden und Sebastian Czich aus Leipzig zu ihren Listenkandidaten für die Bundestagswahl 2017.robstar

Robert Lutz, Platz 1 der neuen Landesliste dazu: „Ich bin begeistert von dieser großen Unterstützung und freue mich auf einen aufregenden Wahlkampf mit meinen Kandidatenkollegen.“ Thematische Schwerpunkte für den Wahlkampf des 28-jährigen Büroangestellten sollen hierbei Queerpolitik, Bedingungsloses Grundeinkommen sowie Jugend&Jugendbeteiligung sein.

Robert Lutz ist stellvertretender Vorsitzender im Landesverband Sachsen und Kreisverband Chemnitz, Toni Rotter ist Chemnitzer Stadtrat, Ute Elisabeth Gabelmann ist Stadträtin in Leipzig, Dr. Martin Schulte-Wissermann ist Stadtrat in Dresden, Jörg Stefan Smuda ist Beisitzer im Kreisvorstand Dresden und Sebastian Czich ist Schatzmeister des Kreisverbandes Leipzig. Beide Leipziger Kandidaten sind bereits am 29.10.2016 als Direktkandidaten für die beiden Leipziger Wahlkreise gewählt worden.

Ergebnis der Wahl (Stimmwert aus der Gewichtungswahl, Quorum 23 Stimmen)

Platz Name Ergebnis
1 Robert Lutz 108 Gewichtungspunkte (95,7% der Ja Stimmen)
2 Toni Rotter 107 Gewichtungspunkte (95,7% der Ja Stimmen)
3 Ute Elisabeth Gabelmann 91 Gewichtungspunkte (87,6% der Ja Stimmen)
4 Dr. Martin Schulte-Wissermann 76 Gewichtungspunkte (78.3% der Ja Stimmen)
5 Jörg Stefan Smuda 60 Gewichtungspunkte (91.3% der Ja Stimmen)
6 Sebastian Czich 59 Gewichtungspunkte (78.3% der Ja Stimmen)

Kommentare

2 Kommentare zu Robert Lutz führt die PIRATEN Sachsen in den Bundestagswahlkampf

  1. Werner Häupl meinte am

    Alles Gute.ihr könnt meine Vision Europa-Autozug-Kombi auf Facebook nutzen. Wenn die Elektromobilität wirklich greifen soll geht das nur in der Kombination Bahn und Auto.

  2. moin

    postet bitte ein besseres foto.

    z

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.