Die Piratenpartei in Sachsen – deine soziale Alternative

Schlagwort Pressemitteilung

Vogelfutter-Strafverfahren eingestellt

Am Mittwoch, den 03.08.2016, fand im Amtsgericht Chemnitz die Hauptverhandlung im Strafprozess gegen den politischen Geschäftsführer der Piraten Sachsen, Mark Neis, und das Stadtratsmitglied Toni Rotter statt. Die Staatsanwaltschaft warf den beiden Piraten vor, unerlaubt Betäubungsmittel abgegeben zu haben. Es handelte sich dabei um Hanfsamen, die im Tierhandel legal als Vogelfutter oder Angelhanf verkauft werden. Das Verfahren wurde nach § 153 StPO mangels öffentlichen Interesses eingestellt...
Weiterlesen

 

Piratenpartei Sachsen: Polizei stellt Computer und Vogelfutter sicher

Am 3. Juni 2015 wurden im Rahmen einer Durchsuchung in der Geschäftsstelle der Piratenpartei Chemnitz zwei Kilogramm handelsübliches Vogelfutter, 15 000 Flyer zum Thema Hanf sowie ein Computer beschla...
Weiterlesen

 

Stellungnahme der PIRATEN Sachsen zum Entwurf eines Medienstaatsvertrages mit dem MDR

Parteipolitische Einflussnahme auf die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten minimieren Die PIRATEN Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen lehnen eine parteipolitische Einflussnahme auf den öffen...
Weiterlesen

 

Hinterzimmerpolitik

Hinter verschlossenen Türen wird derzeit über die Gehälter der sächsischen Landtagsabgeordneten verhandelt - und sogar ohne das Wissen der parlamentarischen Opposition. Aber nicht nur die Diäten solle...
Weiterlesen

 

PIRATEN Sachsen wählen neuen Landesvorstand

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Mitglieder der sächsischen Piratenpartei zum Parteitag in Görlitz. Mit 94% wurde dabei Michael Bauschke zum neuen Vorsitzenden der Partei gewählt. Bauschke wa...
Weiterlesen

 

Internationaler Tag gegen Homophobie: PIRATEN wollen mehr sexuelle Vielfalt im Unterricht

Auf ihrem Landesparteitag Anfang Mai haben die PIRATEN Sachsen ein ausführliches Bildungspaket zu sexueller Vielfalt im Unterricht beschlossen. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie...
Weiterlesen

 

Offener Brief an »Homoheiler« Dr. med. Stephan Brücker

Sehr geehrter Herr Dr. Brücker, die sächsischen PIRATEN fordern nach einem Bericht des NDR über sogenannte »Homoheiler« den Entzug der ärztlichen Zulassung für Ärzte, die Scheintherapien zur angeblic...
Weiterlesen